FSJ und BFD (Alter: 16-26 Jahre)

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Für junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren

  • Bist du mit der Schule fertig und weißt noch nicht, wie es weiter gehen soll?
  • Möchtest du Wartezeiten zwischen Schule und Ausbildung oder Studium sinnvoll überbrücken?
  • Benötigst du ein Praktikum für eine soziale Ausbildung?
  • Möchtest du herausfinden, ob du Freude bei der Arbeit in einem sozialen Beruf hast?
  • Oder hast du einfach Lust, Dich einmal in einem sozialen Bereich zu engagieren?

… dann bist du bei uns genau richtig!

Das Landesjugendwerk der AWO Thüringen vermittelt und begleitet das

Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

und den

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Ein Freiwilligendienst ist ein pädagogisch begleitetes soziales Bildungs- und Orientierungsjahr. Er bietet Übungsfelder für soziales und gesellschaftliches Engagement. Bei den Aufgabenfeldern handelt es sich dabei – je nach Einsatzstelle – um medizinisch-pflegerische, erzieherische, unterstützend- und betreuende Arbeit, die in gemeinwohlorientierten Einrichtungen absolviert werden kann. Hierfür brauchst du keine Ausbildung oder sonstige Vorerfahrung. Ausschlaggebend sind dein Wille neue Dinge kennenzulernen, dich auf Menschen und deren Bedürfnisse einstellen zu können, deine Lernbereitschaft und Motivation zum Engagement!

Wir vermitteln dich in Einsatzstellen der AWO Thüringen oder auch in einige andere Einrichtungen, deren FSJ/BFD-Stellen von uns pädagogisch betreut werden.

Dies können sein:

  • Kindertages- und Jugendfreizeiteinrichtungen,
  • Sozialstationen und Pflegedienste,
  • Krankenhäuser und Reha-Kliniken,
  • Einrichtungen für Menschen mit seelisch, körperlichen und geistigen Behinderungen,
  • Seniorenzentren, Altenpflegeheime und Begegnungsstätten.

Du wirst durch eine fachkompetente Praxisanleitung in deiner Einsatzstelle vor Ort und durch das Landesjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt fachlich und pädagogisch begleitet und unterstützt.

  • Die Freiwilligendienste können für einen Zeitraum von mindestens 6 bis maximal 18 Monaten (im "Normalfall" 12 Monate) abgeleistet werden.
  • Das FSJ beginnt am 01. September und endet i.d.R. nach 12 Monaten am 31. August des Folgejahres. Ein späterer Einstieg ist im laufenden Zyklus bis max. zum 1.3. möglich.
  • Im BFD ist ein Einstieg zum 1.9. gewünscht, aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt möglich.

Interesse geweckt?
Dann kannst dich auf unseren folgenden Seiten noch schlauer machen oder hier gleich mal reinklicken, welche Stellen so angeboten werden: Einsatzstellen-Börse

 

Die Freiwilligendienste werden gefördert durch:

 

Das FSJ wird gefördert durch: